Rethymno – Ankunft

20150912yan003_1440Unser Transfer vom Flughafen Heraklion nach Rethymnon hat sich doch deutlich länger gestaltet als gedacht – nach einer halben Stunde warten, hat uns die nette Dame aus Info-Schalter 21 zwar ‚unseren‘ Kleinbus gezeigt, doch der hat dann bis um viertel nach 10 auf weiter Fahrgäste gewartet die es aufzusammeln galt. Als wir komplett waren ging es dann unter lautstarkem Geschnatter zweier Englischsprachigen Mädels, die vermutlich auf dem Flug von Neuseeland her schon kräftig vorgeglūht hatten, die Küstenstrasse Richtung Rethymno entlang. Immerhin war bei 25 Grad Außentemperatur nun die Klimaanlage des Busses aktiv. Nach etwa Stunden fahrt haben wir dann als vorletztes Paar von ursprünglich 16 Personen im Bus unser Ziel erreicht: das Palm Beach Hotel in Rethymno!

Dort wurden wir von zwei angestellten die bis nach Mitternacht auf und gewartet hatten herzlich empfangen. Wir hatten inzwischen einen riesen Hunger Und schon befürchtet zu so später Stunde auf unsere Mùsliriegel-Notreserve zurùckgre,ifen zu müssen – doch die Beiden hatten uns sogar leckere Sandwichs mit Käse und Tomaten zum aufs Zimmer nehmen vorbereitet, eine große Flasche Wasser gab’s aucg noch dazu. So gestärkt sind wir dann auch recht wchnell eingeschlafen ohne noch großeinen Wecker zu stellen.